© 5|14 Film

Seit zehn Jahren ziehen deutsche Soldaten in den Krieg nach Afghanistan, um dort beim Wiederaufbau und der Stabilisierung des Landes zu helfen. Und trotz des humanitären Grundgedankens führen sie einen langwierigen, zermürbenden Kampf an der Seite der internationalen Schutztruppe.

Mit einer Ausnahmegenehmigung des Verteidigungsministeriums gab es für den Regisseur Jonathan Schnitt erstmals die Möglichkeit, den sechs-monatigen Einsatz einer Truppe in Kunduz vollständig zu begleiten – unter Soldaten zu leben, zu drehen.

FOXTROTT 4 dokumentiert in großer Nähe zu den Soldaten, wie sie den Einsatz in Afghanistan erleben – was sie erwarten, fühlen, denken, was sie vermissen, wovor sie Angst haben. Und was der Krieg in Afghanistan aus ihnen macht.

> Filmübersicht

FOXTROTT 4 –
Sechs Monate Afghanistan

Dokumentation | NDR
75 Min. | 2012
Regie: Jonathan Schnitt
Produktion: 5|14 Film

> Filmausschnitt ansehen
> Hier Passwort anfordern